Nach dem Mountainrun ist vor dem Mountainrun - Termin kann für 2016 bereits provisorisch reserviert werden: 19. Juni 2016

Insgesamt 220 Teilnehmer trotzten dem schlechten Wetter in Seefeld. Erstmals gab es beim 10. Mountainrun Regen- bzw. sogar Schneefall. Die Leistungen waren daher umso bemerkenswerter. Bei den Damen siegte die derzeit wohl zweitstärkste Österreicherin Sabine Reiner. Bei den Herren ging der Sieg an einen der derzeit wohl stärksten Deutschen, Stefan Huber. Alle Ergebnisse gibt es unter der Rubrik "Ergebnisse". Ebenso gibt es Fotos von fast allen Teilnehmern unter "Bilder" zu finden.

Mindestens gleich wichtig wie die Sieger waren jedoch die restlichen 218 Sieger bei diesem Rennen. Von jung bis alt, von Papa, Mama, Tochter bis zum Sohn, von durchtrainiert bis "ich möchte das auch einmal schaffen" war alles dabei. Besonders für die letztgenannte Gruppe möchten wir 2016 den Berglauf mit dem schönsten Panorama Tirols weiter verbessern: Den Luftballonläufer, der eine bestimmte Zeit zum "Nachlaufen" vorgab, wird es 2016 wieder geben. Für verschiedene Zielzeiten. Außerdem wird die Anfrage nach einer Nordic Walking-Klasse immer größer. Auch das werden wir 2016 versuchen.

Besonders auf Grund des heuer doch "besonderen" Wetters gehört den vielen treuen Helfern des Ski-Clubs Seefeld und den Sponsoren ein ganz besonderer Dank. Auf unsere Sponsoren dürfen wir teilweise jetzt schon viele Jahre bauen: Die Bergbahnen Rosshütte, Raiffeisen Bank Seefeld, Tourismusverband Seefeld, Lauffachgeschäft Rückenwind, die Bergrettung Seefeld und das Erfrischungsgetränk Doudble. Danke euch für die letzten 10 Jahre, und hoffentlich noch viele weitere.

Es darf sich also jeder schon auf den 11. Raiffeisen Mountainrun 2016 freuen. Wir tun es bereits jetzt!

Abschließend noch einmal alle Sieger des heurigen Jahres:

  • Sabine Reiner 37:17 min (Mountainrun, verkürzte Strecke wegen Wetter, Rosshütte Talstation - Seefelder Joch)
  • Stefan Hubert 32:04 min (Mountainrun, verkürzte Strecke wegen Wetter, Rosshütte Talstation - Seefelder Joch)
  • Katharina Schaufler 33:59 min (Jedermannlauf, Strecke Rosshütte Talstation - Rosshütte)
  • David Rettenbacher 36:13 min (Jedermannlauf, Strecke Rosshütte Talstation - Rosshütte)
  • Alle Sieger des Junior Mountainruns: Simon Zangerl, Rosa Schwaninger, Julian Sapl, Berta Schwaninger, Angelika Erhart, Dominik Fiegl, Christian Pohl, Paula Schwaninger, Nico Sapl, Lisa Musack, Emil Schwaninger, Johanna Musack, Lukas Kruckenhauser
  • Sieger Staffelbewerb: Fredi Pircher und Andreas Trenkwalder

Danke für euer aller Dabeisein sagt euch

Martin Mausser
für den Raiffeisen Mountainrun Seefeld
Ski-Club Seefeld